Klaus Geldmacher

Aktuelles

Werke

Ausstellungen

Publikationen
Medienberichte

Biografisches
1940
in Frankfurt a. M.
1943-52
in Röthges
1953-61
in Frankfurt a.M.
1962-71
in Hamburg
1972-73
in Bonn
Politisches

geb. am 25.Januar
Eltern:
Erika Salzmann (geb.1899 in
Hamburg)
Heinz Geldmacher (geb.1898 in Essen)
Schauspieler
Besuch der Volksschule und
des Paul-Gerhardt-
Gymnasiums
in Laubach
(Hessen)
Leibniz- und
Helmholtz-Schule
Abitur
Kunst-Studium
1965-69
kunstpolitisches Gutachten für den SPD-Parteivorstand

Jazzmusiker:
Beale Street Seven, Blue-Washboard-Five, Barrelhouse Jazzband,
Jailhouse Jazzmen Hamburg
1966 Deutscher
Kunstpreis der
Jugend(2.Preis)
Geschäftsführer der Internationalen
Gesellschaft der Bildenden Künste
Referent des Direktors der Kunsthochschule
Chronologie 4.documenta 1968
mit F.Mariotti
Werkverzeichnis
Ausstellungen

1940-1964

1965-1971
1972-1986
1987-1991
1992-1996
1997-2002
2003-2005
2006-2010 1974-76
in Berlin
1977-86
in Hamburg
1987-96
in Düsseldorf
seit 1997
in Mülheim an der Ruhr

2009

2011-2014
Geschäftsführer
des Deutschen Künstlerbundes
Mitarbeiter im SPD-
Wahlkampfteam
von Bürgermeister
Hans-Ulrich Klose
1988 Sonderpreis
des Deutschen
Künstlerbundes
mit E.Kieselbach
Vorsitzender IG Medien Bildende Kunst
Kampagne für Ausstellungshonorare

2001 Initiator - Europäischer Künstlerkongreß

Organisation der Jahresausstellung 1973 in Berlin
1974 in Mainz
1979/80 Pressesprecher
des Kultursenators
Wolfg.Tarnowski
ab 1993
Glühwürmchen -
Projekt Lucciola
mit F.Mariotti

2009-13 "Hommage an Hermann Haber"

2010 Ruhrpreis für Kunst und Wissenschaft
der Stadt Mülheim an der Ruhr
Text Geburt der Tochter Lena Ohlsen (1974 in Sonderborg,DK) 1982-84 Journalist bei der Hamburger Rundschau 1994 Heirat
mit Ulrike Merkel
(geb.1952 Hamburg)

über Klaus Geldmacher
aus Museumsplattform NRW

2013 Preis 3.Mülheimer Videoclip-Wettbewerb